+49 (0)421 175860
info@u-und-r.de

Montag bis Freitag 10.00 - 16.00 Uhr
(bis auf weiteres)

Reisen für jeden Geschmack
Reisensuche öffnen

Drei Länder Erlebnisreise

Deutschland – Frankreich und Schweiz

28.09.: Anreise – Oberrhein  
Anreise von Bremen über das obere Rheintal in das südliche Elsass.
Übernachtung im Elsass  

29.09.: Elsass – Gstaad – Genfer See – Montreux - Morzine
Die heutige Reiseroute führt durch die Zentralschweiz. Vorbei an Bern und über das historische Örtchen Greyerz fahren wir in den Schweizer Nobelort Gstaad, in dem sich jährlich die internationale Prominenz trifft. Hier bleibt etwas Zeit zum Bummeln, bevor Sie den GoldenPass Panoramic Express nehmen, der seine Gäste über eine atemberaubende Strecke zum Genfer See nach Montreux bringt. Dort erwartet Sie Ihr Bus zur Weiterfahrt in das französische Hochsavoyen. Am Abend erreichen Sie Ihr Hotel in der beliebten französischen Sommerfrische Morzine. Der Hotelier empfängt Sie mit einem Willkommens-Getränk. Danach genießen Sie die typisch französische Gastfreundschaft mit einem leckeren Essen und nach Belieben ein Gläschen Wein!

30.09.: Mont Blanc – Chamonix und Schweizer Kanton Wallis
Nach dem reichhaltigen Frühstücksbuffet fahren wir auf der berühmten französischen Hochalpenstraße „Route des Grandes Alpes“, die vom Genfer See bis ans Mittelmeer führt, bis in das Arvetal. Über die ehemalige Postkutschenstation Saint-Gervais geht es nach Chamonix, dem Austragungsort der Olympischen Winterspiele 1924. Der Ort liegt direkt am Fuße des höchsten Berges Europas, des Mont Blanc. Bummeln Sie über die schönen Straßen der Innenstadt. Anschließend geht es weiter durch den Nationalpark der „Hohen Gipfel“ zur Schweizer Grenze. Vom
Pass „Col de la Forclaz“ haben Sie einen fantastischen Blick auf das Schweizer Kanton Wallis. Über Martigny und den Schweizer Pilgerort Saint-Maurice fahren Sie wieder zum Hotel zurück.

01.10.: Genfer See -  Montreux und Lausanne
Der Genfer See gilt als einer der schönsten Landschaften Europas und am heutigen Tage entdeck-en Sie einige der schönsten Städte in dieser Region. Über die Schweizer Grenze fahren wir zum Wasserschloss von Chillon, an dem einst die Berner Flotte auf dem Genfer See stationiert war. Danach machen wir eine Pause auf der Kurpromenade am Genfer See in Montreux, bevor wir unterhalb des Weingebietes des Lavaux weiter nach Lausanne fahren. Die Hauptstadt des Kantons Waadt ist der Sitz des Internationalen Olympischen Komitees. In der Altstadt finden Sie die einzige gotische Kathedrale der Schweiz. Am späten Nachmittag fahren Sie mit dem Schiff auf dem Genfer See von Lausanne nach Èvian und weiter mit dem Bus zum Hotel. 

02.10.: Genfer See - Èvian und Yvoire
Heute ist der erste Halt in dem französischen Thermalkurort Èvian, aus dem das berühmte Tafelwasser stammt. Wie ein Amphitheater erstreckt sich Èvian über die Hänge der Voralpen des Chablais am Südufer des Genfer Sees. Genauer gesagt heißt die Stadt eigentlich Èvian-les-Bains, womit seit der Mitte des 19. Jahrhunderts ihre Bedeutung als Kurort beschrieben wird. Genießen Sie die herrliche Kurpromenade und bummeln durch die Fußgängerzone der Innenstadt. Anschließend fahren wir weiter in das kleine Dörfchen Yvoire. Das pittoreske Yvoire, mit seinem Schloss aus dem zwölften Jahrhundert, gehört zu den schönsten Orten Frankreichs. Überzeugen Sie sich selbst von dem außergewöhnlich schönen Blick über den Genfer See, den man von hier aus hat, bevor es weiter zu einer Käserei mit Kostprobe geht.

03.10.: 3-Seen – Fahrt in der Schweiz
Heute verlassen Sie Ihr Hotel um entlang des Seeufers bis nach Genf zu fahren. Die internationale Stadt mit der berühmten, 130 m hohen, Fontäne beeindruckt durch die majestätischen Villen am See, die Altstadt und das internationale Viertel der UNO. Auf dem Quai du Mont Blanc im Stadtzentrum wurde die österreichische Kaiserin Sissi erstochen. Nach der Mittagspause in Genf geht es weiter Richtung Norden. Sie entdecken das Schweizer Jura und fahren vorbei an dem See von Neuenburg und dem Bielersee, bevor Sie am Abend Ihr Hotel im Elsass erreichen.
Übernachtung im Elsass

04.10.: Elsass – Rückreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Hause. Die vielen wunderschönen Eindrücke dieser fantastischen Reise werden Sie noch lange begleiten.

SO WOHNEN SIE:
Das 3,5 -Sterne-Hotel Club Le Crêt Morzine liegt in Morzine, nahe der berühmten französischen Alpenstraße Route des Grande Alpes, ca. 28 km südlich von Èvian. Alle Zimmer verfügen über Bad/WC, TV und Telefon. Das komfortable Berghotel im Chalet-Stil verfügt über ein Restaurant, 2 Innenpools, Außenpool und Sauna.

Unsere Leistungen
  • ****Fernreisebus
  • Fernreisebus
  • Reservierte Plätze
  • Bordservice
  • Frühstück am Anreisetag
  • Begrüßungsgetränk
  • 6 x Hotelübernachtung
  • 6 x Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen (4-Gänge-Menü in Morzine)
  • 4 x Tischweine zum Abendessen in Morzine
  • Fahrt im GoldenPass Panoramic Express (2. Klasse) Gstaad – Montreux
  • Schiffsfahrt auf dem Genfer See von Lausanne nach Èvian
  • Besuch einer Käserei mit anschließender Probe
  • Deutschsprachige Reiseleitung vom 2. bis 5. Tag

Stornostaffel: F

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Abfahrt: 6:00
Rückkehr: ca. 20:00

Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Zustiege
  • 28.09.2020
    • Taxi Umland, Umstieg in den Hauptbus
    • Bremen, ZOB Bussteig 6-11/Breitenweg
    • Taxi Bremen, Umstieg in den Hauptbus
H R Bezeichnung Termin Preis pro Person ab  
Drei-Länder-Erlebnisreise 28.09.2020  - 04.10.2020 919,00 € Buchen
Buchen
  • H: Hinfahrt
  • R: Rückfahrt
  • buchbar
  • auf Anfrage
  • Nicht mehr buchbar