+49 (0)421 175860
info@u-und-r.de

Montag bis Freitag 8.30 - 18.00 Uhr
Samstag 9.30 - 13.00 Uhr

Reisen für jeden Geschmack
Reisensuche öffnen

Chinas Weltwunder 2020

Mit einer Yangtze Kreuzfahrt durch die faszinierenden Schluchten

27.04.: Bremen – Frankfurt – Shanghai
Wir fahren entweder gemeinsam mit dem Bus* zum Flughafen Frankfurt/Main, oder Sie nutzen das Rail & Fly Ticket. Im Anschluss fliegen wir mit der AIR CHINA von Frankfurt nach Shanghai.

28.04.: Shanghai
Diese Stadt schwelgt in der Gigantomanie der Architektur. Hier leben die „Weltmeister“ des Bauens von Brücken und Hochhäusern. Shanghai, diese Mega-City Asiens, ist eine lebendige Stadt voller Überraschungen. Nach Ankunft und Erledigung der Einreiseformalitäten fahren wir in Begleitung unserer örtlichen Reiseleitung mit dem berühmten Transrapid zur Longyanglu-Station und weiter mit dem Bus zum Hotel. Shanghai, „über dem Meer“, ist die größte Stadt Chinas. Die bewegte Vergangenheit der Stadt mit Opium-Kriegen, Flüchtlingsströmen, Freihafen der Westmächte bis zur Modernität der Neuzeit lässt sich heute noch in Stadtteilen, Häusern, Fassaden und vor allem an den eindrucksvollen Fassaden am „Bund“ nachvollziehen.
- 3 Nächte im 4-Sterne Hotel in Shanghai 

29.04.: Shanghai
Der heutige Ausflug führt Sie zuerst in die Altstadt mit einem Bummel durch die schmalen Straßen, vorbei an zahllosen Imbissbuden, kleinen Restaurants, prallgefüllten Läden und bunten Märkten. Ganz in der Nähe der Altstadt besuchen Sie den Yu-Garten, der noch aus der Ming-Zeit stammt und ein Beispiel der traditionellen und typisch chinesischen Gartenbaukunst ist. Danach besuchen Sie den Jade-Buddha-Tempel, der eine Buddha-Figur aus weißer Jade von unschätzbarem Wert beherbergt. Am Abend steht noch eine Akrobatikshow auf Ihrem Programm. 

30.04.: Shanghai
Vormittags steht ein Ausflug zum Wasserdorf Zhujiiajiao auf dem Programm. Das „Venedig Shanghais“ weist eine Vielzahl von Brücken und Kanälen auf, u.a. die Fangsheng-Brücke und das „Teehaus auf dem Wasser“. Nachmittags bummeln Sie durch das restaurierte Stadtviertel Tianzifang in Shanghai. Das trendige Stadtviertel ist gleichermaßen Anziehungspunkt für Künstler und auch Geschäftsleute.

01.05.: Shanghai – Yichang
Am frühen Morgen erfolgt der Transfer zum Bahnhof, von wo aus wir mit dem neuen modernen Expresszug nach Yichang fahren. Die Einschiffung auf das 5-Anker Yangtze-Schiff MS President findet am Nachmittag statt.
- 4 Nächte an Bord des 5-Sterne-Kreuzfahrtschiffs MS President

02.05. – 04.05.: Yangtze-Kreuzfahrt
Eine neue, faszinierende Welt, die es zu entdecken gilt! Ein architektonisches Weltwunder ist zweifelsohne auch der Drei-Schluchten-Staudamm, der mit seiner 5-stufigen Mega-Schleuse der größte Staudamm der Welt ist. Die Fahrt mit dem Bus zu einem Aussichtpunkt mit Blick auf den Drei-Schluchten-Staudamm in Sandouping gehört ebenfalls zu den besonderen Höhepunkten dieser Kreuzfahrt. Erleben Sie die Naturwunder rund um den Yangtze und fahren Sie hinein in die drei berühmten großen Schluchten Qutang, Xiling und Wushan. Vom Schiff aus werden auch die kleinen Buchten mit ihren bizarren Felswänden, z.B. am Shennong-Bach oder am Danning-Fluss, mit Booten angefahren.

05.05.: Chongqing – Xian
Nun haben Sie den schönsten Teil des Yangtze hinter sich und schiffen in Chongqing aus, um sich dem nächsten Höhepunkt der Reise zuzuwenden. Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Xian.
- 2 Nächte im 4-Sterne Hotel in Xian  

06.05.: Xian
Die weltberühmte Terrakotta-Armee ist heute Ihr grandioses Erlebnis. Bei Brunnen-Bohrungen im März 1974 machten Bauern einen archäologisch sensationellen Fund: die Terrakotta-Armee, eine auf drei unterirdische Bereiche verteilte Streitmacht, so menschenähnlich, das man glauben könnte, diese unterirdische Armee könnte die strategische Schlachtordnung der damaligen Zeit sofort in die Tat umsetzten. Die „Große Wildgans-Pagode“ ist der zweite Sakralbau und gehört zum „Tempel der großen Gnade und Güte“, den Prinz Li Zhi im 7. Jahrhundert zu Ehren seiner Mutter erbauen ließ. Sie beeindruckt mit sieben Geschossen und 64 m Höhe. Im Anschluss besichtigen Sie die Stadtmauer aus der Ming-Zeit. Sie ist bis zu 12 m hoch, bis zu 18 m breit und mit 4 Toren und zahlreichen Wachtürmen versehen.

07.05.: Xian-Peking
Heute fliegen wir von Xian nach Peking. Das älteste Dokument besagt, dass Peking mit dem damaligen Namen Ji (= Schilf) vor etwa 3000 Jahren gegründet wurde. Entdecken Sie mit uns die einmaligen Kulturschätze, die fast alle zum Welterbe der UNESCO zählen. Nach Ankunft in Peking fahren wir zum Tiananmen-Platz. Der Platz des „Himmlischen Friedens“ wird im Norden vom Tor des Himmlischen Friedens, im Westen von der Volkskongresshalle, im Süden von der Mao-Zedong-Halle und im Osten vom Historischen Museum eingerahmt.
- 3 Nächte im 4-Sterne Hotel in Peking 

08.05.: Peking
Fahrt zur Großen Mauer mit Spaziergang zur Allee der Tiere. „Wer nicht auf die große Mauer gestiegen ist, ist kein wahrer Held“; diese Volksweisheit zeugt von dem großen Respekt, den die Chinesen diesem Bauwerk erweisen. Sie erstreckt sich heute über 6700 km und soll aus dem Weltraum zu sehen sein. Im 8. und 5. Jh. v. Chr. als erste Grenzbefestigungen erbaut, ließ der legendäre Kaiser und Reichseiniger Qin Shi Huangdi die verschiedenen Wälle verbinden und schuf so mit einem gigantischen Aufwand an Menschen und Material dieses einmalige Monumentalbauwerk gegen die Angriffe der mongolischen Reiterheere.

09.05.: Peking
Heute Vormittag besuchen wir den Kaiserpalast – das bedeutendste Bauwerk Chinas. Dieser wird auch die „Verbotene Stadt“ genannt. Es folgt der Besuch des Sommerpalastes, etwas außerhalb Pekings gelegen. Dieser war ursprünglich ein Privat-Garten, der in verschiedene Bereiche aufgeteilt ist. Prachtvolle Hallen, beeindruckende Tempel, Gärten der Harmonie, kunstvolle Brücken und das phantastische Marmorschiff sind nur einige Zeugen dieser kaiserlichen Wunderwelt. Abends Peking-Ente-Spezialitätenessen.

10.05.: Peking – Deutschland
Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Air China von Peking zurück nach Frankfurt/Main. Ankunft am gleichen Tag. Transfer zurück nach Bremen.

Die inkludierten Leistungen und Buchungsmöglichkeit finden Sie hier: