+49 (0)421 175860
info@u-und-r.de

Montag bis Freitag 08.30 - 18.00 Uhr

Reisen für jeden Geschmack
Reisensuche öffnen

Baltikum - Die Schönen am Baltischen Meer

Litauen – Lettland – Estland

05.03.: Anreise Kiel – Fährpassage
In Kiel gehen Sie an Bord der DFDS Seaways nach Klaipeda. Abfahrt der Fähre gegen 21.00 Uhr.
1 Nacht an Bord der DFDS Seaways 

06.03.: Seetag – Klaipeda
Gegen 18.30 Uhr erreichen Sie Litauen – den geographischen Mittelpunkt Europas. Ihre Reiseleitung erwartet Sie bereits.
2 Nächte im 4 Sterne Hotel Amberton in Klaipeda

07.03.: Klaipeda – Kurische Nehrung – Nida – Hexenberg
Klaipeda war einst die nördlichste Stadt des Deutschen Kaiserreichs. Sehen Sie die berühmte „Ännchen von Tharau“, die deutschen Fachwerkhäuser und das „Meridianas“ Schiff. Die Halbinsel Kurische Nehrung mit ihren einmaligen Dünenlandschaften gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Das Sommerhaus Thomas Manns im Fischerdorf Nida und den Hexenberg dürfen Sie sich nicht entgehen lassen!

08.03.: Kaunas – Wasserburg Trakai – Vilnius
Heute geht es nach Kaunas, die Europäische Kulturhauptstadt 2022. Unbedingt sehenswert sind u.a. das Rathaus „weißer Schwan“ und die Peter und Paul Kathedrale. Die Wasserburg Trakai ist die einzige osteuropäische Burg, die auf einer Insel gebaut wurde. Von unterschiedlichen Nationalitäten errichtet und bewahrt, gehört sie zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten des Baltikums. Weiterfahrt in die litauische Hauptstadt Vilnius.
1 Nacht im 4 Sterne Hotel Crowne Plaza in Vilnius

09.03.: Vilnius – Berg der Kreuze – Riga
In Vilnius, dem Rom des Nordens, werden Ihre Wünsche wahr. Dafür müssen Sie sich nur auf den Pflasterstein „Stebuklas“ bei der Kathedrale St. Stanislaus stellen und dreimal im Kreis drehen. Ein weiteres Highlight der Reise ist der Kreuzhügel bei Šiauliai. Mit weit mehr als 50.000 Kreuzen ist es ein wichtiger Pilgerort und ein Symbol für den Widerstand der Bevölkerung. Weiterfahrt in die lettische Hauptstadt Riga.
2 Nächte im 4 Sterne Hotel Bellevue Park in Riga

10.03.: Riga – „die Architekturperle“
Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen heute den Rigaer Dom, die St. Petrikirche mit den Bremer Stadtmusikanten, das Jugendstilviertel und, und, und… Auch kulinarisch gibt es einiges zu entdecken. Geprägt von Skandinavien und Osteuropa, ist die lettische Küche ein Gaumenschmaus. Sie dürfen Riga nicht verlassen, ohne einen Schuss vom Nationalgeist „Black Balsam“ probiert zu haben, dem eine heilende Wirkung nachgesagt wird. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

11.03.: Nationalpark Gauja – Cesis – Tartu
Der Nationalpark Gauja beherbergt mehr als 500 kulturhistorische Denkmäler, u.a. das Schloss Sigulda und die Bischofsburg Turaida, die Sie heute sehen werden. Anschließend statten Sie noch einen Besuch der prachtvollen Stadt Cesis ab. Gegründet von Deutschen Kreuzrittern, ist sie eine der am besten erhaltenen mittelalterlichen Städten Lettlands. Weiterfahrt in die estnische Stadt Tartu.
1 Nacht im 4 Sterne Hotel Soho in Tartu

12.03.: Tartu – Tallinn
Nach einer kurzen Besichtigung der hübschen Universitätsstadt Tartu, verläuft die Fahrt durch die faszinierenden Wald- und Moorlandschaften des Nationalparks Lahemaa. Weiterfahrt in die estnische Hauptstadt Tallinn.
2 Nächte im 4 Sterne Hotel Park Inn by Radisson Central Tallinn

13.03.: Tallinn – „die dänische Stadt“
Auch Tallinns Altstadt gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier begegnen Sie Berühmtheiten wie dem „Langen Hermann“ am Regierungssitz Toompea, den Drei Schwestern und der „Dicken Margarethe“ an der Stadtmauer. Anschließend erkunden Sie die Stadt individuell. Ein Bummel durch den Handwerkermarkt ist sehr empfehlenswert.

14.03.: Fährpassage – Helsinki
Heute heißt es „Auf Wiedersehen Baltikum“. Die Schnellfähre der Tallink Silja bringt Sie nach Helsinki. Erkunden Sie die finnische Hauptstadt bei einer Führung. Das alte Senatsgebäude im neuklassischen, die Uspenski-Kathedrale im russisch-byzantinischen oder das Nationaltheater im Jugendstil – die Ostseemetropole ist sehr kontrastreich.
1 Nacht im 4 Sterne Hotel Clarion in Helsinki

15.03.: Helsinki – Seetag
Am späten Nachmittag nimmt Ihr Fährschiff Kurs auf die deutsche Küste.
1 Nacht an Bord der Finnlines

16.03.: Seetag – Travemünde – Rückreise
Genießen Sie den letzten Urlaubstag in der gebuchten Kabine. Ankunft in Travemünde gegen 22.00 Uhr und Weiterfahrt Richtung Bremen. Die Ankunft in Bremen erfolgt nach Mitternacht.

Unser Leistungspaket und die Buchungsmöglichkeit finden Sie hier: